IGME 2000 e.V.

Seit dem März 2016 bin ich mit meinem Hobby unter Leute gegangen und bin seit diesem Zeitpunkt Mitglied im IGME 2000 e.V. in Rietberg-Neuenkirchen.

Historie

Gegen Ende des Jahres 1999 fand sich ein Artikel in der örtlichen Tagespresse: „Modelleisenbahner gesucht, die Interesse daran haben, gemeinsam eine Modelleisenbahnanlage auf Basis des Märklin-3-Leiter-Systems zu bauen. Bitte melden unter Tel.-Nr. …“

So fanden sich einige Modelleisenbahner, die sich in regelmäßigen Abständen in der Gaststätte des Gütersloher Bahnhofs der Teutoburger- Wald-Eisenbahn (TWE) trafen. Aus der anfänglichen Fachsimpelei gründete sich am 10. Mai 2000 die Interessengemeinschaft Modelleisenbahn 2000 (IGME 2000). Unser Ziel war, irgendwo im Kreis Gütersloh Räumlichkeiten zu finden, in denen wir eine Modelleisenbahnanlage aufbauen könnten. Erfolgreich waren wir in Rietberg-Neuenkirchen, wo wir Räume in der Alten Volksschule bezogen.

Fakten zum IGME 2000 e.V.

Gegründet: Mai 2000
Vereinsheim: Rietberg-Neuenkirchen
Anlagen: H0, Spur N und eine Jugendanlage in H0
Vereinsabend: Jeden Mittwoch ab 19:30 Uhr

Für die Spur N Anlage sind wir aktuell noch auf der Suche nach Mitstreitern. Bei Interesse könnt ihr euch gerne bei mir melden.